sprache deutsch
sprache english
» shopping cart
0 article(s) - 0.00 EUR


Sonntag, 20. Januar 2019
 welcome page » economy  » economical analysis  » macroeconomics 

Arbeit und Beschäftigung – Keynes und Marx

"Economic Studies of the Keynes Society"  · volume 12

284 pages ·  29.80 EUR (incl. VAT and Free shipping)
ISBN 978-3-7316-1360-2 (January 2019 )

 
 

Dieser Band enthält 9 Beiträge, die auf der Tagung der Keynes-Gesellschaft am 19./20. Februar 2018 an der Europäischen Akademie der Arbeit an der Goethe-Universität in Frankfurt am Main gehalten wurden. Sie sind in drei Themenbereiche gegliedert. Die Autoren der ersten Gruppe befassen sich mit aktuellen Herausforderungen für den Arbeitsmarkt, insbesondere den Beschäftigungskonsequenzen der digitalen Revolution. Im zweiten Themenbereich stehen anläßlich des 200. Geburtstages von Karl Marx Grundlagen der Theorien von Marx und Keynes im Blickpunkt. Die Beiträge der dritten Gruppe setzen sich mit ausgewählten Aspekten der Theorie von Keynes auseinander.


Herausgeber
Einleitung


Aktuelle Herausforderungen für den Arbeitsmarkt

Joachim Möller
Führt Digitalisierung zu einer neuen technologischen Arbeitslosigkeit?

Uwe Blien, Oliver Ludwig, Anja Rossen, Helge Saner
Zu den Arbeitsmarktfolgen des technischen Fortschritts

Toralf Pusch, Arne Heise
Minimum Wages in a Post-Keynesian Perspective: The German Experience



Beiträge zur Theorie von Keynes

Ronald Schettkat
Animal Spirits: Die verhaltensökonomsichen Grundlagen der Keynesschen Theorie

Jürgen Kromphardt
Die Abhängigkeit der Beschäftigung von Güter- und Arbeitsmarkt: Wege und Irrwege ihrer graphischen Veranschaulichung



Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Theorien von Marx und Keynes

Gerhard Michael Ambrosi
Die Aristoteles-Rezeption von Keynes und Marx

Bertram Schefold
Marx und Keynes: Ist die Werttheorie notwendig, entbehrlich oder gar schädlich?

Michael Wendl
Geldtheorie und monetäre Werttheorie von Marx im Unterschied zu Keynes

Fritz Helmedag
Marx und Keynes. Mit Arbeitswerten zum Arbeitsvolumen


Die Autoren
Prof. Dr. Harald Hagemann
Harald Hagemann

Universität Hohenheim (Stuttgart) am Institut für Volkswirtschaftslehre. Seit 2013 Vorsitzender der Keynes-Gesellschaft.

[more titles]
Prof. Dr. Jürgen Kromphardt
Jürgen Kromphardt

Ehrenvorsitzender der Keynes-Gesellschaft. Langjährige Tätigkeit in der EWG-Kommission in Brüssel, Habilitation in Münster, 1968-1980 o. Professor der Volkswirtschaftslehre in Gießen, danach an der TU Berlin, 1999-2004 Mitglied des Sachverständigenrates zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung.

[more titles]
Dr. rer. pol Bedia Sahin
Bedia Sahin

ist seit 1. Mai 2015 hauptamtliche Dozentin für Wirtschaftswissenschaften der Europäischen Akademie der Arbeit in der Universität Frankfurt am Main.

[more titles]
that may interest you, too