sprache deutsch
sprache english
» Wish list
0 article(s)
» shopping cart
0 article(s) - 0.00 EUR


 welcome page » economy  » markets, institutions & consumption  » economical system & culture 

Reflexionen zur Sozialen Marktwirtschaft

Eine Festschrift für Wolfgang Quaisser

399 pages ·  44.80 EUR (incl. VAT and Free shipping)
ISBN 978-3-7316-1428-9 (05. Juli 2020 )

Hardcover

 
lieferbar in stock

 
 
Die Soziale Marktwirtschaft stellt einen zentralen Eckpfeiler der deutschen Gesellschaftsordnung dar. Sie steht für eine demokratische Grundordnung, wirtschaftliche Dynamik und sozialen Ausgleich. Die nach dem Zweiten Weltkrieg erstmalig in Deutschland konzipierte und sehr erfolgreich implementierte Soziale Marktwirtschaft ist aber kein starres Konstrukt, sondern hat sich im Verlauf der Jahrzehnte in nicht unerheblichem Maße gewandelt, neue Schwerpunkte gesetzt, gesellschaftliche und technologische Veränderungen zu akkommodieren versucht. Die Soziale Marktwirtschaft ist von daher keine stabile Errungenschaft, sondern muss immer wieder von neuem mit Leben erfüllt werden. In dem vorliegenden Band werden diese Prozesse und anstehenden Herausforderungen aus unterschiedlichen Perspektiven, mit unterschiedlichem normativem Grundverständnis und aus unterschiedlichen akademischen Disziplinen reflektiert. Dabei wird auch erörtert, welche Strahlkraft die Soziale Marktwirtschaft über die Grenzen Deutschlands hinaus entfaltet.

Michael Grömling und Markus Taube
Vorwort

Ursula Münch
Soziale Marktwirtschaft als Arbeitsbereich der Akademie für Politische Bildung

Hartmut Bechtold
Das Ende der Great Moderation. Europas Wirtschaft zwischen expansiver Geld- und Fiskalpolitik und restriktiver Finanzmarktregulierung

Leszek Balcerowicz
Good and Bad Systems

Piotr Pysz
Soziale Marktwirtschaft in Mittel- und Osteuropa nach 1989/1990

Franz-Lothar Altmann
Soziale Marktwirtschaft und der Transformationsprozess in Ostmittel- und Südosteuropa

Richard Frensch
External Liberalization, Specialization, and Institutional Change in Times of Globalization. The Case of Central, East and Southeast Europe

Wolfram Schrettl
Laune versus Lage

Klaus Ziemer
Die schwierige Durchsetzung der sozialen Marktwirtschaft in Polen

Barbara Dietz und Volkhart Vincentz
EU-Osterweiterung: Migration, Auslandsinvestitionen und der deutsche Arbeitsmarkt

Peter Hampe
Wird die "Soziale Marktwirtschaft" ihrem Namen gerecht?

Michael Dauderstädt
Europas Semi-Soziale Marktwirtschaft

Markus Taube
"Soziale Marktwirtschaft" als Modell für China und China als Herausforderung für die "Soziale Marktwirtschaft"

Steve Wood
The Social Market Economy and Beyond

Karlheinz Ruckriegel
Ludwig Erhard im Lichte der Glücksforschung

Martin Held
Sozial-ökologische Transformation. Soziale Marktwirtschaft und öko-soziale Marktwirtschaft

Heinrich Oberreuter
Die Konjunkturkrise der Selbstverantwortung in der sozialen Marktwirtschaft

Karl Homann
Ökonomisierung ?!

Christine Bergmann
Feature: Soziale Marktwirtschaft. Was aus einer Idee geworden ist

Joachim Möller
Die Marktwirtschaft ist tot, es lebe die Marktwirtschaft!

Ulrich Walwei
Arbeitsmarktregulierungen in der Sozialen Marktwirtschaft

Harold James
The Trajectories of Neoliberalism

Saskia Hieber
Wirtschaftssupermacht China - ein Sonderfall der Marktwirtschaft

Joachim Ragnitz
Die Deutsche Einheit und ihre Auswirkungen auf die Soziale Marktwirtschaft

Michael Grömling
Soziale Marktwirtschaft und inklusiver Strukturwandel

Christoph Lütge
Wirtschaftsethik, das liebe Geld und die Soziale Marktwirtschaft

Heinz-Jürgen Axt
Soziale Marktwirtschaft versus Klientelismus. Formen der Sozialintegration in der Europäischen Union

Henning Klodt
Wettbewerbspolitik der Europäischen Union: Fels in der Brandung


the editors
Prof. Dr. Markus Taube
Markus Taube Chair for East Asian Economic Studies/China, Mercator School of Management and Institute of East Asian Studies, University of Duisburg-Essen, Germany. [more titles]
Prof. Dr. Michael Grömling
Michael Grömling ist Leiter der IW-Forschungsgruppe Gesamtwirtschaftliche Analysen und Konjunktur beim Institut der deutschen Wirtschaft in Köln und Professor für Volkswirtschaftslehre an der Internationalen Hochschule in Bad Honnef – Bonn. [more titles]
that may interest you, too
essays as pdf downloads